Hausarztpraxis Dr. Gurr

Liebe Patientinnen und Patienten, sehr geehrte interessierte Internetbesucher, wir begrüßen Sie in unserer virtuellen Praxis!

 

Wir möchten Ihnen auf diesem Wege aktuelle Informationen über unsere Praxis bieten. Auch Vorbestellungen von Rezepten und Überweisungen und Terminvereinbarungen sind möglich.

 

Bitte beachten Sie: Für alle Anfragen mit medizinischem Inhalt, auch für Rezeptbestellungen und Überweisungen, verwenden Sie bitte ausschließlich das Internetportal www.meinarztdirekt.de ! (Ihren persönlichen Zugangscode können Sie gerne in der Praxis abholen, oder per E-Mail, Fax oder Brief anfordern)

 

ONLINE-TERMINVEREINBARUNG:

 

Sie können bei uns Ihre Termine auch online vereinbaren:

Für Termine bei Herrn Dr. Gurr klicken Sie bitte hier

(Sie erklären sich hiermit einverstanden, dass Ihre in das Online-Terminvergabesystem eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Wir geben Ihnen hiermit bekannt, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können)

 

+++ AKTUELLE INFORMATIONEN ZUR CORONA-IMPFUNG IN RHEINLAND-PFALZ +++

BITTE UM BEACHTUNG:

Impfung mit dem Vektorimpfstoff von AstraZeneca: Am 06.05.21 wurde vom Bund beschlossen die Priorisierung für den Impfstoff von AstraZeneca aufzuheben!

Auch die STIKO hat Ihre Empfehlung entsprechend angepasst, so dass sich jetzt 'nach ärztlicher Aufklärung und bei individueller Risikoakzeptanz durch den Patienten' auch unter 60-jährige Patienten mit dem Impfstoff von AstraZeneca impfen lassen können.

Der Paragraf 60 des Infektionsschutzgesetzes soll dahingehend geändert werden, dass auch Patienten, die jünger als 60 Jahre sind, im Falle eines Impfschadens einen Versorgungsanspruch gegen den Staat haben.

Damit können sich ALLE Patienten ab 18 Jahren zu einem Impftermin mit AstraZeneca wie unten beschrieben anmelden.

Bitte denken Sie daran, dass aus Gründen der bestmöglichen Wirksamkeit der Impfung und aus logistischen Gründen die Zweitimpfung mit dem Impfstoff von AstraZeneca nach 12 Wochen und nicht früher erfolgen soll. Wir werden dies in unserer Praxis auch so handhaben!

 

Weiterhin läuft die Anmeldung zur Coronaimpfung in unserer Praxis für alle Menschen der Gruppen 1, 2 und 3 - höchste, hohe und erhöhte Priorität für die Impfstoffe von BionTech und AstraZeneca.

 

Gehören Sie zu diesen Gruppen und haben bisher weder eine Impfung noch einen Termin erhalten, melden Sie sich bitte per Anrufbeantworter oder über unser Online-Sprechzimmer www.meinarztdirekt.de in unserer Praxis!

Wir helfen Ihnen weiter. Bitte vermeiden Sie die telefonische Kontaktaufnahme bezüglich Fragen zur Impfung, da unsere Telefonleitungen überlastet sind!!

Hier können Sie nachlesen, zu welcher Prioritätsstufe Sie gehören

 

Für den Mai und Anfang Juni werden wir sehr wenig Impfstoff von Biontech zur Verfügung haben, da der Impfstoffbedarf für die Zweitimpfungen leider von unserer möglichen Gesamtbestellmenge abgezogen wird.

Bitte beachten Sie: Die Bestellmenge für den Vektorimpfstoff von AstraZeneca ist aktuell deutlich höher, so dass Sie hier wesentlich schneller mit einem Termin rechnen können!

Wenn Sie bei uns auf der Warteliste angemeldet sind, sehen Sie bitte von Anfragen zu Ihrem genauen Termin ab. Wir melden uns bei Ihnen.

 

Um unsere weitere Planung zu erleichtern melden Sie sich bitte schon jetzt bei uns an.

Teilen Sie uns Name, Vorname, Geb.-Datum und Ihre Prioritätsstufe mit. Bitte benutzen Sie hierfür nicht unsere Telefonleitung und auch nicht unsere E-Mail-Adresse!

Bitte verwenden Sie dazu folgende Kommunikationswege:

1. Unseren Anrufbeantworter unter der Tel.-Nr. 06351-1230016

2. Unser Online-Sprechzimmer  (Bitte registrieren Sie sich hierfür als Patient unter www.meinarztdirekt.de und fordern einen Zugangscode an unter: info@praxis-doktor-gurr.de)

 

Wenn Sie einen Termin zur Impfung durch uns erhalten haben, laden Sie sich den aktuellen Fragebogen und Aufklärungsbogen vom Bundesministerium für Gesundheit herunter und bringen diesen ausgefüllt in die Praxis zur Impfung mit:

https://www.zusammengegencorona.de/downloads/#mediafilter=corona-schutzimpfung

(© Copyright 2021 Bundesministerium für Gesundheit)

 

Wir teilen Ihnen bei der Terminvergabe, mit ob es sich um einen mRNA- oder Vektorimpfstoff handelt. Und Sie drucken sich dann bitte für den jeweiligen Impfstoff folgende Blätter aus und bringen diese unterschrieben zum Impftermin mit:

1) Aufklärungsmerkblatt zur Corona-Schutzimpfung

2) Einwilligungsbogen zur Corona-Schutzimpfung

(Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Impfstoffknappheit aktuell keine Wahlmöglichkeit bzgl. des Impfstoffes besteht!)

 

Fragen können Sie jederzeit direkt über meinarztdirekt.de als neue Anfrage stellen sowie einen Impftermin anfragen.

 

Bitte beachten Sie:

Wenn Sie auch nach Durchlesen der Informationen zur Corona-Impfung noch unsicher sind, zu welcher Gruppe Sie gehören und wann Sie sich zur Impfung anmelden können, nutzen Sie bitte ebenfalls unser Online-Sprechzimmer. 

Hier können Sie auch ein evtl. benötigtes Impfattest anfordern.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir diese Auskünfte in Pandemiezeiten nur in Ausnahmefällen per Telefon oder gar Termin in der Sprechstunde geben können!

 

Für weitergehende Fragen nutzen Sie bitte auch die Informationsseite/FAQ des BMG unter diesem Link

 

Spezielle Informationen zur Impfstrategie in Rheinland-Pfalz erhalten Sie hier

 

Hier noch 2 Videos (Quelle: KV-RLP):

- Ablauf der Impfung

- Schutzwirkung der Impfung!

Aufgrund der Corona-Pandemie bitten wir weiterhin um Beachtung: (Stand 09.05.2021)

 

1. Bitte kommen Sie NICHT unangemeldet in die Praxis! Wir alle müssen vor allen Dingen unsere älteren und chronisch kranken Mitbürgerinnen und Mitbürger schützen!

Aber bitte schieben Sie auch keine notwendigen Arztbesuche auf! Im Zweifelsfalle wenden Sie sich immer an uns, wir helfen Ihnen wie gewohnt weiter!

Kontaktieren Sie uns über Telefon (06351-7221), oder, da unsere Telefone und Mitarbeiter stark belastet sind, zeitversetzt und schriftlich über unser Online-Sprechzimmer www.meinarztdirekt.de . Zugangscodes bekommen Sie über alle Kommunikationskanäle (auch per E-Mail mit 'Stichwort Zugangscode' an info@praxis-doktor-gurr.de).

Bitte bestellen Sie Rezepte, Überweisungen und sonstige Formulare unbedingt über unseren Anrufbeantworter oder über unser Online-Sprechzimmer meinarztdirekt.de vor!

 

 

2. Corona-Sprechstunde

 

Wenn Sie glauben sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben, oder nach den  RKI-Kriterien als Verdachtsfall zählen, melden Sie sich bitte zuerst telefonisch oder über www.meinarztdirekt.de (Zugangscodes hier anfordern)

 

Unsere Corona-Sprechstunde ist Montags, Dienstags und Donnerstags, jeweils von 10:30 bis 11:30 Uhr. Hier behandeln wir Patienten mit Infekten und Covid-19-Verdachtsfälle in einem speziell dafür eingerichteten Infektraum mit separatem Eingang, komplett getrennt von den übrigen Praxisräumlichkeiten. In diesen Zeiten führen wir auch Abstriche (PCR und Antigen-Schnelltests) auf SARS-CoV-2-Virus durch.

 

Bitte bis zu Ihrem Termin bzw. Erhalt eines negativen Abstrichergebnisses unbedingt JEDEN Kontakt zu anderen Personen meiden! Zu Hause bitte in getrennten Zimmern aufhalten!

Hier erhalten Sie wichtige Informationen zur häuslichen Isolierung

 

Sollten Sie oder ein Angehöriger aus verschiedenen Gründen bei uns persönlich in der Praxis vorbeikommen müssen, keine Angst, wir haben für Ihre und unsere Sicherheit gesorgt und u.a. eine spezielle, ausgeschilderte und infektionsgesicherte Ausgabestelle an einem (schräg gekippten) Fenster unseres Infektraumes eingerichtet.

ACHTUNG: Ziehen Sie bitte eine Mund-Nasen-Maske (MNS), bevor Sie die Praxis betreten, korrekt auf. Das heißt Mund UND Nase müssen bedeckt sein! Bitte keine Masken mit Ventil verwenden, diese bieten nur Ihnen einen Schutz, lassen aber über das Ventil Ihre Ausatemluft ungefiltert in den Raum! Sollten Sie keine MNS besitzen, bekommen Sie von uns leihweise eine Maske.

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Patienten nur einzeln in die Praxis eintreten lassen. Und beachten Sie, dass grundsätzlich gilt (auch in der Warteschlange vor der Praxistür!) 2 Meter Abstand zu allen Personen einzuhalten und die Gespräche untereinander in der Warteschlange auf ein Minimum zu reduzieren. Ferner müssen wir uns vorbehalten, Verdachtsfälle und Patienten mit Atemwegsinfekten möglicherweise direkt wieder nach draußen zu bitten und ggfs. die Formalitäten und Fragen an unserer Ausgabestelle am Fenster zu klären.

Alle diese Maßnahmen sollen die älteren und chronisch kranken Patienten in unserer Praxis und unser Team schützen und sorgen dafür, dass wir weiterhin mit voller Kraft Ihre medizinische Versorgung sicherstellen können!

 

Informationsmaterial der DEGAM und des RKI:

 

Hier erhalten Sie die DEGAM-Patienteninformation

 

Hier erhalten Sie die aktuellen Informationen des RKI

 

Fragen und Antworten zur Corona-Schutzimpfung (KBV) sehen Sie hier

 

 

 

3. Bleiben Sie mit leichteren Symptomen einer Atemwegserkrankung zu Hause, meiden Sie Kontakt zu anderen Menschen und melden Sie sich über die unter 1.) aufgeführten Kanäle in der Praxis, wenn Sie für ein paar Tage eine Krankmeldung benötigen, oder wenn sich die Symptomatik verschlimmert.

Bitte beachten Sie, dass Sie erst wieder arbeiten gehen dürfen, wenn Sie mindestens 2 Tage frei von Symptomen sind!

 

 

4. Außerhalb der Sprechstundenzeiten können Sie sich bei Fragen auch telefonisch an die Tel.-Nr. 116117 wenden.

 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

 

Ihr Praxisteam Dr. Gurr/Dr. Weber

 

Immer mehr Patienten können unser Online-Sprechzimmer meinarztdirekt.de kostenlos nutzen:

Seit 1.06.2020 bekommen auch Patienten der AOK RLP-Saarland die Möglichkeit kostenlos online über meinarztdirekt.de mit ihrem vertrauten Arzt zu kommunizieren!

Pressemeldung der AOK RLP-Saarland zum Online-Sprechzimmer meinarztdirekt.de
Pressemeldung Online-Sprechzimmer.pdf
PDF-Dokument [409.2 KB]

 

Patienten der DAK-Gesundheit können das Online-Sprechzimmer meinarztdirekt.de schon seit dem 1.05.2020 kostenlos nutzen! Bitte informieren Sie sich hier

 

Pressemeldung der DAK-Gesundheit
20200505_PM_Online_Sprechzimmer.pdf
PDF-Dokument [472.4 KB]

Bitte nutzen Sie dieses innovative und einmalige Online-Sprechzimmer

- als Serviceleistung für Sie und Entlastung für unser Praxisteam.

Ich habe schon 2011 mit einem befreundeten Informatiker ein in dieser Form einmaliges Online-Sprechzimmer entwickelt, welches Anfang 2017 einen bundesweiten Innovationspreis in Berlin gewonnen hat. Das Online-Sprechzimmer funktioniert schriftlich, zeit- und ortsunabhängig, über ein hochgesichertes Online-Portal, so wie Sie es von Messenger-Systemen kennen. Sie können beliebige medizinische Anfragen an den Arzt Ihres Vertrauens stellen.

Nach Online-Registrierung auf www.meinarztdirekt.de geben Sie einen persönlichen Zugangscode ein, den Sie von uns erhalten. Danach können Sie jederzeit und von jedem Ort dieser Erde Anfragen an mich stellen!

 

Seit dem 1.09.2018 existiert der erste Vertrag mit einer gesetzlichen Krankenkasse, der innovativen IKK Südwest.

Für IKK-Südwest-Patienten sind die Beratungen im Online-Sprechzimmer meinarztdirekt.de kostenlos!

Bei Fragen können Sie sich direkt an unsere Praxis oder die Mitarbeiter der IKK Südwest unter der Rufnummer 0800/0119119 wenden.

 

Seit dem 1.04.2019 ist nun auch die erste Betriebskrankenkasse, die BKK Melitta Plus, ein weiterer Kooperationspartner unseres Online-Sprechzimmers meinarztdirekt.de!

Auch für Patienten der BKK Melitta Plus sind die Online-Konsultationen mit ihrem Arzt über meinarztdirekt.de kostenfrei.

Eine größere Gemeinschaftspraxis aus Minden, das Gesundheitszentrum Kutenhausen, hat sich bereits dieser Kooperation angeschlossen!

 

Seit dem 1.05.2020 bietet auch die DAK-Gesundheit ihren Versicherten das Online-Sprechzimmer meinarztdirekt.de kostenlos an. Die drittgrößte gesetzliche Krankenkasse in Deutschland hat die Vorteile der zeitversetzten, schriftlichen und vertrauten Kommunikation zwischen Patient und Arzt erkannt!

 

Als größte Krankenkasse im Südwesten Deutschlands hat sich auch die AOK Rheinland-Pfalz-Saarland für eine Kooperation mit meinarztdirekt entschieden. Seit dem 1.06.2020 können nun auch Versicherte der AOK RLP-Saarland kostenlos Konsultationen im Online-Sprechzimmer starten.

 

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie eine Beschreibung der Praxis, des Leistungsspektrums, des Teams, der Sprechzeiten, sowie unserer Qualifikationen.

Dr. med. Michael Gurr

Facharzt für Allgemeinmedizin

Diabetologie  Notfallmedizin

 

Philipp-Mayer-Str. 8

67304 Eisenberg/Pfalz

Fon: 0 63 51 - 72 21

Fax: 0 63 51 - 98 95 02

Internet: www.praxis-doktor-gurr.de

Gerne können Sie uns auch auf instagram (meinarztdirekt) facebook (meinarztdirekt) und twitter(@drmigurr) folgen!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2003-2020 Dr. Michael Gurr - Eine Vervielfältigung der auf diesen Internet-Seiten veröffentlichten Inhalte, Grafiken und Photographien, darf nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von mir erfolgen! (letzte Aktualisierung: 09.05.2021)